Giraffenherz-Weltfaltmodell-Text

Ariane
Giraffes „Logo“

Schon sehr lange ist A. meine Freundin. Sie möchte hier Giraffe gennant werden.

Sie ist eine Weltreisende, also viel unterwegs und erwachsen. Vor zwei Jahren machte sie eine Weile bei mir in Pankow Station. Wir spielten in dieser Zeit Lotto.  Giraffe hat in aller Welt Freunde. Es sind sehr besondere Menschen. Ich fühle mich geehrt dazu zugehören. Giraffe glaubt an Vorsehung und solche Sachen. Als wir im Zeitungsgeschäft direkt neben den kreiselnden Glasflächen am Eingang des Rathauscenters standen die gelben Lottozettel auf dem Plastiktresen vor uns, sinnierte Giraffe so vor sich hin:

– … ich denke mir das so: Origami, Planetenbahnen, Faltkunst, Weltfaltmodell…

du weisst schon…

Ich sah nur das Licht durch die Drehtür des Einkaufszentrums blitzen, blinzelte also und meinte:  Nööh, keine Ahnung…

Giraffe: – Es gibt Gründe!… wieso wir hier so leben.

-Ja, wieso, hier und so.

Giraffe: -Na Egal! Wirklich wichtig ist jetzt: Welches ist deine symphatischste Zahl?

– 47.

Giraffe: -Oke, nehmen wir die…

– Wie jetzt Sieben mal 47?…

Giraffe: Na wieso nicht? Wenn man sich das alles gefaltet denkt und wir uns sowieso in vielen Spiegeluniversen spiegeln… und so verwoben…mir gefällt die 47 auch.

– Mensch! Wir spielen Lotto! Weltfaltmodell? Verwoben?

Giraffe: Wie du meinst…Ist schon ok…Aber Ich! Ich interessiere mich für das Dazwischen… ja.

Die Menschen in der Drehtür warfen verwinkelte Schatten auf Plastiksteine. Ein Kinderwagen mit zwei kleinen Kindern war steckengeblieben.

-Was?

Giraffe: -Na das „Dazwischen“, also wo fängt das an?

-Wo zwischen denn? Alles ist miteinander verwoben, also so ein Netz oder Nichts.

Giraffe guckte runter auf die Raster des Lottoscheins und die Tabakladenbesitzerin guckte aufmerksam auf ihren Scheitel. Sie runzelte nachdenklich ihre Stirn. Ich schwankte so hin und her zwischen unendlichen Glasdrehtürblitzen und diesen beiden Menschen an Stirn und Scheitel verbunden. Dann standen neben dem Lottostand noch New Science Zeitschriften. „Das Ende der Materie“.

Giraffe: -Du wiederholst dich… und zwar dauernd…

Ja, ich weiss:-Mein Gott, jetzt mach doch die Kreuze. Ich werd sonst katholisch.

Nachtrag:

Wenn meine Freundin A. Recht hat, spielt es keine Rolle ob jemand tot ist oder nicht, weil alle Seelen im unendlichen Weltfaltmodell Platz haben oder es sie sowieso nicht gibt.

Sie wollte Giraffe heissen, weil Giraffen die grössten Herzen aller Landsäugetiere haben.

Ich vermisse dich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.