Passage ein „FilmHörStück“ von Sonart 2019

https://www1.wdr.de/radio/wdr3/programm/sendungen/wdr3-kulturfeature/frankreich-italien-flucht-100.html

Experimental-FILMHÖRSTÜCK

Ist ein Experimentalfilm der nach und zu dem Ton eines 
Tonhörstück produziert wird...
Vornehmlich um diesen zu unterstützen.

Er ist keine Untermalung der Handlung, oder Bebilderung.
Sondern die filmischen Bilder bedeuten für ein Hörstück, etwas das Musik zu einem Film bedeuteten kann. Dabei ist ein FilmHörStück noch zurückhaltender. Die Augen kann man jederzeit schließen, nicht aber die Ohren. Ein FilmHörStück kommentiert vorsichtig, bildet Raum. Zurückhaltend genug um ein Stück für sich stehen zu lassen, und stark genug eine zweite Ebene zu bilden, und zu korrespondieren.
Die Arbeit an dem Film war farbig, musikalisch. Das Finden und schaffen von Zusammenhängen, Bewegung, das Eintauchen in die Abstraktion berührte mein künstlerisches Selbst als Erfinderin und Künstlerin. Danke an SonArt-Sandrine Jorand für diesen schönen Auftrag.

Das FILMHÖRSTÜCK als eigenständiges, neues Genre im Medienkontext haben wir zusammen durch die Arbeit an „Der Passage“ erfunden. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.